Ihr Anfahrtsweg führt Sie auf Autobahnen aus allen Richtungen kommend zum Kreuz Wismar. Ab dort ist die Weiterfahrt zur Insel Poel ausgeschildert. Folgen Sie der B105.

Die Ostseeinsel Poel, von ca. 2800 Einwohnern bewohnt, unmittelbar der Hansestadt Wismar vorgelagert, bietet Ihnen als Ostseebad und staatlich anerkannter Erholungsort Natur, Wasser, Strand, Freizeitvergnügen und Ruhe pur. Entdecken Sie die nur 37 km² große Insel zu Fuß, per Fahrrad oder mit dem Pferd. Der Timmendorfer Leuchtturm, die Vogelschutzinsel Langenwerder, die Salzwiesen oder auch das Inselsmuseum sind lohnenswerte Ausflugsziele der Insel.

Der breite, feinsandige Strandabschnitt am Schwarzen Busch, eingebettet zwischen Meer und Wald, liegt etwa 700 m vom Ferienhaus entfernt. Er bietet der gesamten Familie alles, was man für einen schönen Strandurlaub braucht: Badespaß und Buddelvergnügen für Klein und Groß. Das flach abfallende Wasser erwärmt sich im Sommer schnell und ist auch für die ganz Kleinen ideal zum Baden. Die schöne, im Jahr 2005 neu gestaltete Strandpromenade mit vielen Kinderspielgeräten, der ganzjährig geöffneten Indoorspielwelt „Pietje Poel“ u. der Minigolfanlage ist ideal zum Spazierengehen und Fahrrad fahren. Kleine, gemütliche Gaststätten mit moderaten Preisen laden zum Verweilen ein. Idyllische kleine Häfen und die herrliche Ostsee bieten Freunden des Wassersports alle Möglichkeiten.

Die Hansestadt Wismar, aber Rostock, Schwerin und Lübeck sind über die Autobahnen gut zu erreichen und bieten „Kultur pur“. Immer mehr Urlauber entdecken die kleine Insel als Geheimtipp für sich-

SEIEN AUCH SIE MIT DABEI !